GREGOR EICHINGER

Gregor Eichinger arbeitet in Wien, einer Stadt voller Vergangenheit. Die großen kulturellen Zusammenhänge, die über die Zeit in der Monarchie entstanden sind, haben im Wiener Design ihre Spuren hinterlassen. Während seines Studiums der Architektur an der TU Wien wurde seine Leidenschaft für das Wiener Design geweckt.

Es gibt viele bekannte, aber auch weniger bekannte Designer, Architekten und Künstler, die Gregor Eichinger während seiner Laufbahn geprägt haben. Auch jetzt kommen immer wieder neue Persönlichkeiten dazu. Einen Design-Schwerpunkt hat er bewusst nicht. Für ihn geht es im Entwurf immer um Haltung und Innovation, darum, wie man sich der Aufgabenstellung emotional nähert. Das bildet sich dann im Entwurf ab. Insofern ist es völlig egal, ob man ein Vogelhäuschen entwirft, einen Türgriff für einen Kleiderschrank oder eine ganze Stadt.

Wiener Design hat sehr viel mit Handwerk zu tun. Eine der letzten Großmächte des Wiener Designs sind die Wiener Werkstätten. Sie sind von Architekten gegründet, also von Künstlern betrieben, aber als Handwerksbetrieb ausgeführt. Eines der Wesensmerkmale war es wegzukommen von den überladenen Kreationen, die hauptsächlich repräsentieren sollten und nicht gebrauchsfähig waren. Stattdessen wollte man Designs schaffen, die zwar elegant sind, aber die man auch benutzen kann. Zur Zeit der Wiener Werkstätten hat damit etwas begonnen, was in verschiedensten Levels und unterschiedlichen Erscheinungsformen bis heute eine tragende Rolle im Wiener Design und somit auch in den Designs von DEE darstellt.

Auch die Kooperationspartner von DEE liefern mit ihrem Schaffen bereits einen wichtigen Beitrag zum Wiener Design. In der Kooperation spielt die Wiener Eleganz eine wichtige Rolle. Dietmar Eberle und Gregor Eichinger kennen sich schon seit vielen Jahren und ergänzen sich in ihrer Arbeit. Sie entwerfen hochwertige und einzigartige Einrichtungsstücke, bekannt für ihr zeitgemäßes, modernes Wiener Design.

Awards

Staatspreis für experimentelle Tendenzen in der Architektur

Architekturpreis der Stadt Wien

Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architekten

Red Dot Design Award

Good Design Award

Niederösterreichischer Holzbaupreis für das Haus Birkensee